Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: So 23 Jul , 2017 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schieferplatten
BeitragVerfasst: Sa 22 Mär , 2008 12:44 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26 Jan , 2008 17:58
Beiträge: 75
Wohnort: Münster
hi! das thema hatten wir ja schon- aber wann bzw wie schlimm sind silberne einschlüsse? bekannten hat mir extra welche "ohne" mitgebracht,beim näheren betrachten sehen ich auf 5 platten (fläche ca 1m²) glitzernde punkte von "insgesamt" einer 50cent fläche. können solch kleine stelle etwas ausrichten bei einem 250l becken? oder sind sie in der kleinen menge eher zu vernachlässigen? danke euch- auch wenn das theme nicht neu ist! mfg

_________________
MfG Michael

***Am Ende ist man immer schlauer....da mache ich einfach von Anfang an alles richtig!!!***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 22 Mär , 2008 13:24 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: Sa 15 Jan , 2005 19:18
Beiträge: 108
Wohnort: 65191 Wiesbaden/Hessen/Deutschland
Hallo,
normalerweisemachendieEinschlüssenichtsindenSchieferplatten,ganzohneEinschlüssewirstDu siekaumfinden.

Toll zu lesen was.

So ging es mir auch mit Deiner Frage :D

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 22 Mär , 2008 22:12 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26 Jan , 2008 17:58
Beiträge: 75
Wohnort: Münster
hi! läßt sich super lesen :P
hatte aber leerschritte :oops: sind auch nur kleine einschlüsse :? danke für deine antwort! vielleicht kommt ja noch eine meinung...

_________________
MfG Michael

***Am Ende ist man immer schlauer....da mache ich einfach von Anfang an alles richtig!!!***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24 Mär , 2008 16:41 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26 Jan , 2008 17:58
Beiträge: 75
Wohnort: Münster
hi!
bin nochmal bei hornbach gewesen und habe mir naturschieferplatten aus dem aquaristikbedarf geholt. alle platten haben keinerlei einschlüsse. habe sie direkt abgeschliffen und 24stdn gewässert- wird bestimmt super aussehen! danke für die tipps! :P

_________________
MfG Michael

***Am Ende ist man immer schlauer....da mache ich einfach von Anfang an alles richtig!!!***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20 Feb , 2011 17:45 
Offline
L46-Larve

Registriert: Fr 19 Feb , 2010 17:03
Beiträge: 27
Wohnort: 04207 Leipzig
Hallo,

ich hole mal den Thread aus der Versenkung raus.

Ich überlege auch viel Schiefer mit ins L46 Becken zu bringen. Ich habe hier noch 1 Naturschieferplatte aus dem Aquaristik handel. Diese ist jedoch recht scharfkantig. Ich bin mal mit Druck mit der Hand über die scharfen Kanten gefahren. Keinerlei Verletzungen!

Desweiteren habe ich auch noch abgerunde Platten hier liegen. Das Problem ist jedoch das es Kunstschieferplatten sind. Sie sind auch recht Alt (kurz nach der Wende gekauft). Kann man die verwenden?
Oder doch lieber die leicht schärfere Platte?

LG Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19 Mär , 2011 16:16 
Offline
L46-Larve

Registriert: Fr 19 Feb , 2010 17:03
Beiträge: 27
Wohnort: 04207 Leipzig
Hallo,

ich bins nochmal :)

Ich habe die Schieferplatte so bearbeitet, dass ich 3 Bruchstück erhalte. Diese 3 Bruchstücke habe ich abgeschliffe und gewässert. Sie sehr toll aus

Gestern bin ich bei meiner täglichen kontrolle mit der Taschenlampe ins Becken gegangen. Was sehe ich da? Der Schiefer hat einschlüsse an den Bruchstelen. Sie funkel golden, silber. Was könnte das sein? Ich habe erstmal 2 der 3 Platten aus dem Becken entfernt. Die 3. kann ich noch nicht entfernen weil da eine Anubia nana aufgebunden ist. Könnte ich die 1 Platte noch eine Woche im Becken lassen, bis ich neuen Schiefer habe? Oder sind golden Punkte nicht gefährlich?

Umso ärgerlicher da ich den Schiefer extra aus dem Aquarienhandel gekauft habe und er echt toll aussieht.

LG Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19 Mär , 2011 23:54 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Di 16 Aug , 2005 07:21
Beiträge: 322
Wohnort: Bonn
Das ist Katzengold.
Kommt immer wieder vor.
Ist unbedenklich.
Katzengold ist Pyrit, ein Eisensulfit.
Das wird im oxischen Milieu verwittern, optisch "rosten", also event. braune Flecken geben.
Dabei entstehen gelöstet Eisen und Sulfat und ein paar H+ -Ionen...das dürfte man kaum als pH-Änderung bemerken, dazu sind die Gehalte zu gering und die Reaktiongeschwindigkeit zu langsam.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Detlev

www.wasserpanscher-bonn.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20 Mär , 2011 00:20 
Offline
L46-Larve

Registriert: Fr 19 Feb , 2010 17:03
Beiträge: 27
Wohnort: 04207 Leipzig
Hallo,

ich danke dir vor deiner Antwort. 8)

Das erklärt zumindest die goldene aber was ist mit densilbernenFlecken?

Und ich hab jetzt schon oft gelesen, dass man Schiefer mit einschlüssen nicht verwenden soll. Es kann da irgentwie zur Tumor bildung kommen kann.

http://www.aqua4you.de/forum_post238570.html

Also sind silberne und goldene Flecken nicht schlimm? Möchte meinen Babys gerne den Tod durch Tumoren ersparen.
Ab wann sollte man Schiefer nicht mehr nehmen (ist keine Ölschiefer:D)

LG Marcel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de