Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mi 25 Apr , 2018 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Apfelschnecken
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2005 09:08 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 07:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
hallo leute,

ich habe in meinem zebra-becken 2 große apfelschnecken.
sie vermehren sich ohne ende und erfreuen sich bester
gesundheit.

gestern morgen als das licht an ging, wollte ich mir mal beide
genauer anschauen ewil die eine doch megagroß aussieht.

doch die kleinere konnte ich nicht mehr finden. hatte doch am tag
zu vor alles gereinigt und da war sie noch da. komisch......
habe alles abgesucht, jede höhle hatte ich in der hand. nix zu finden.

am abend nach feierabend habe ich unter dem aqua und ringsherum
alles abgesucht. nach einiger zeit fand ich sie. sie war tatsächlich
aus dem becken gekrochen und lag da.

wollte sie schon wegschmeissen, doch ich dachte mir setzt sie in
ein wasserglas, wer weiß vieleicht lebt sie doch noch.

und siehe da nach 1 min hat sie sich wieder bewegt :D

habe sie gleich wieder ins becken gesetzt.

da kam auch schon gleich wieder das männchen an und wollte
sie erst mal gleich vergewaltigen *lach* habe sie getrennt und
das weib in ein anderesbecken umgesiedelt. heute zieht sie
wieder vergnügt ihre bahnen :D

habe schon so lange apfelschnecken, doch mir ist noch nie
eine aus dem becken abgehauen. hätte ich nie geglaubt daß
sie so reiselustig sind.


tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2005 15:24 
Hi Tom!

Genau das ist für weibliche Apfelschnecken aber sehr typisch, besonders wenn sie auf der Suche nach einem geeigneten Platz für die Eiablage sind.

Dann ist Vorsicht geboten und das Aq. sollte keine Lücken aufweisen, wo die Tiere durchpassen. Deine hat ja nochmal Glück gehabt!

Mir ist sowas schon öfter passiert, leider. Inzwischen sind alle zu groß um irgendwo auszusteigen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2005 17:46 
Hallo

Och das passierte mir bei meinem alten Becken laufend.
Aber die lagen dann mitten im Wohnzimmer.



Zitat:
Inzwischen sind alle zu groß um irgendwo auszusteigen!


Ach hör doch auf, ich hörte du hast alles an die Kette gelegt und die Becken mit Gittern versehn. :roll:

mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2005 18:51 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1096
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo

Auch ich hatte schon mehrer die aus dem Becken gekrochen sind!
Eine hatte Ihre Eier ca ca 10cm höher am Stahlrohrgestell abgelegt und den Weg zurück ins Wasser auch wieder gefunden!

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Mai , 2005 07:35 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 07:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
hallo,

das männchen ist zum glück auch schon so groß, daß es nicht mehr
durch die öffnung der abdeckung paßt.

ich war beeindruckt von dem durchhaltevermögen der schnecke.
sie war ja mind. 10 std außerhalb des becken, eher mehr.

hätte nie geglaubt daß sie es überlebt hat.

nun gut.......alles paletti.

jetzt muß ich schilder aufstellen daß sie wie die schnecken von tilo
wieder ins becken findet oder sie anketten wie kai bei seinen schnecken :D



grüße
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Mai , 2005 13:33 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 16:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
Moin moin,

Apfelschnecken sind Lungenatmer, von daher lässt sich das Verhalten ganz gut erklären. :)

Ich habe Apfelschnecks aus all meinen Welsbecken entfernt - bei dem riesen Futterangebot nehmen sie ja enorme Größen an. Und wenn dann eine unbemerkt stirbt, kann sie mit Pech das ganze Becken zum Kippen bringen. Mir ist das zu riskant.

Gruß, Indina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12 Mai , 2005 07:06 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 07:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
ja indina, da gebe ich dir recht, die werden wirklich megagroß.
doch ich habe nur 2 stück von den großen im zebra-becken. das ist überschaubar, wenn wirklich mal was passiert. und ich schaue
regelmäßig nach.

da habe ich keine angst.......

gruß
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai , 2005 07:41 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 07:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
hallo deedel,

du schreibst sie erlegen schnecken, heißt das sie machen sie einfach
nur platt oder fressen sie diese ?

wenn die zebras die schnecken fressen ist es doch kein problem.

meine becken sind zum glück nie ohne aufsicht :D
sonst würde ich das risiko sicher auch nicht tragen wollen.
und wie gesagt, ich habe nur 2 ausgewachsene apfelschnecken
im becken. die kann man nicht übersehen.

und irgent welche putzer braucht man doch im becken, oder ?
und ich finde die erledigen ihre arbeit prima.

gruß
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai , 2005 08:17 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 16:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
unclesam hat geschrieben:
und irgent welche putzer braucht man doch im becken, oder ?
und ich finde die erledigen ihre arbeit prima.


Hi Tom,

Du darfst aber nicht vergessen, dass sie (die AS) selbst stark koten - und von daher genausoviel 'Dreck' erzeugen, wie sie verputzen. :)

Bei mir erledigen Turmdeckelschnecken den Job. Vorteil: sie arbeiten auch den Bodengrund durch.

Gruß, Indina


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de