Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Do 30 Mär , 2017 23:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: T8 Leuchtbalken
BeitragVerfasst: Fr 09 Jan , 2009 13:06 
Offline
L46- Halbstarker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Jul , 2008 18:54
Beiträge: 175
Hat jemand vielleicht eine Ahnung wie ich meinen T8 Balken(Ju*el)
umbauen kann, dass nur noch eine Röhre brennt?
Ist irgendeine Elektronik drin wo die eine nicht ohne die andere kann.

Hab nicht so viel Ahnung von der Elektrowelt.

Danke Polo

_________________
Gruß Polo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 09 Jan , 2009 13:51 
Offline
l46-Baby
Benutzeravatar

Registriert: So 15 Jul , 2007 12:10
Beiträge: 38
Wohnort: ABG
Hi Polo (ist das dein richtiger Name?),

dazu musst du den Leuchtbalken öffnen.
Die Lampen sind in Reihe geschaltet und funzen nur zusammen in einem Stromkreislauf.
Wenn du sie einzeln schalten willst, musst du sie einzeln anklemmen mit separaten Stromkabeln (220 Volt), getrennte Vorschaltgeräte, Drossel + Verkabelung. Ich würde elektronische Vorschaltgeräte empfehlen, damit sparst du zudem ca. 30 % Strom, die Röhren leben länger und flacker auch nicht so.
Wenn du die Leuchte öffnest, ist diese natürlich nicht mehr wasserdicht.
Ich habe das bei meiner Abdeckung auch gemacht (Bioplastmaßanfertigung mit 2 Balken / 4 Röhren). Ich konnte mir die seitlichen Deckel nachbestellen, da diese beim Öffnen zerstört werden.
Dazu gabs noch eine Art Zugentlastung für das zusätzliche 220V Kabel, so wie es schon vorhanden war.
Natürlich muss der Platz im Leuchtbalken für die zusätzliche Teile vorhanden sein.
Wie das beim Juwelbalken genau aussieht, weiss ich nicht.
Empfehlen würde ich dir für die 220V Stromzuleitung ein dreiadriges Kabel mit eingegossenem Stecker und Schalter.
So was gibt es im Fachhandel.
Ich habe damals bei unserem örtlichen Elektrofachhändler gefragt.
Der hat mir dann die passenden Teile bestellt und mir Tipps gegeben wie ich alles verkabeln soll. Ist eigentlich nicht schwer gewesen und auch schon wieder 10 Jahre her, wenn ich´s mir recht überlege.
Die Deckel / Zugentlastung (Kabeldichtung) musst du wohl bei Juwel bestellen.

Grundsätzlich ist alles möglich. Trotzdem:

Alle Arbeiten erfolgen auf eigene Gefahr!

_________________
LG Frank

Widerspricht der Casimireffekt dem Energieerhaltungssatz?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 09 Jan , 2009 14:14 
Offline
L46-Ei

Registriert: Fr 12 Dez , 2008 20:50
Beiträge: 8
Hi Polo,

zum Innenleben meines Leuchtbalkens kann ich nichts sagen,
aber bei mir kommt da nur ein Kabel raus. Am Kabel ist dann ein
Schaltgehäuse mit zwei Kippschaltern, somit kann ich die Röhren
einzeln an-/ausschalten.

Ich nehme an, daß es im Balken so ausschaut, wie Frank es beschrieben hat,
dann jedoch statt der zwei Kabel ein Mehraderkabel verwendet wird
und vom Stecker zum Schalter ein normales einfach Kabel.

Ob das nun vom Stromverbrauch besser oder schlechter ist? k.A.
aber du hast weniger Kabelsalat und brauchst nur eine Steckdose :wink:

LG
Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 09 Jan , 2009 16:51 
Offline
L46- Halbstarker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Jul , 2008 18:54
Beiträge: 175
Hi ihr beiden ich bedanke mich schon mal für eure tipps.

@Dr. Snowball
Natürlich ist das nicht mein richtiger Name oder ist Dr.Snowball etwa dein richtiger???


@totto7373
Ich bin POLO nicht PÖLO.
Eine Antwort hätte doch voll gereicht.
Aber gleich ein neues Thema??
Ich möchte nur eine Röhre brennen lassen weil es in meinem Artenbecken ziemlich hell ist.
Schwimmpflanzen wachsen dort durch die Oberflächenströmung nur schlecht.

MfG
Polo

_________________
Gruß Polo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 09 Jan , 2009 18:00 
Offline
l46-Baby
Benutzeravatar

Registriert: So 15 Jul , 2007 12:10
Beiträge: 38
Wohnort: ABG
Hi Polo,

ich finde das Kabel von Bulli (ANDI) sogar noch besser wie meine beiden einzelnen.
Damit wird eine Steckdose frei, von denen immer zu wenige vorhanden sind.
Dieses sollte dann vieradrig sein. Natürlich wird es nicht überall einen Schalter mit 2 Knöpfen geben.
Ein Elektriker wird dir sicher helfen können.
Gruss Frank (Dr. Snowball)

PS. Schau mal in meine Sig. :?

_________________
LG Frank

Widerspricht der Casimireffekt dem Energieerhaltungssatz?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de