Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mo 18 Dez , 2017 10:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Sinn oder Unsinn??
Umfrage endete am Mo 20 Apr , 2009 08:14
Macht Sinn Redoxspannung zu messen!! 14%  14%  [ 1 ]
Macht kein Sinn sie zu messen!!! 29%  29%  [ 2 ]
Keine Ahnung 57%  57%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Redoxspannung im Aq???
BeitragVerfasst: Di 31 Mär , 2009 08:14 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26 Nov , 2008 20:46
Beiträge: 346
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hallo zusammen,

hab mal einige Fragen zum Redoxpotenzial!!!??


Ich hatte mir mal ein Hand- Redoxmessgerät zugelegt!! Es misst nicht nur Temp. pH, sondern auch die Redoxspannung (wußte ich zuvor aber nicht).

Nun die Frage kann ich davon ausgehen das bei hoher Redoxspannung ein sauberes Aquarienklima vorliegt und bei niedriger ein verdrecktes/unsauberes Klima?? Ich hab mir schon einiges durchgelesen doch ich kann mit den Werte irgendwie immer noch nicht wirklich etwas anfangen!!

Bei niedrigen Spannungen bis zu welchem Wert ist das Wasser verdreckt?? und ab wann spricht man von guten Werten (also sauberem Wasser??)

Ich habe immer Spannungen von 290-380 !!!
Kommt drauf an ob vor oder nach WW!!!
Ich messe ca 1x wöchentlich!! Schreibe mir die Werte aber nie auf, im Aquarienladen sagte mir ein Erfahrener Mann erst die genaue Beobachtung gibt aussagekraft!!!
Komisch!!! Was haltet Ihr von dem Messen des Redoxpotenzials?? Macht es sinn????
Ist es evtl besser nur den Leitwert zu messen statt Redox???
Leitwert misst die Salze im Wasser und der Redox die Organischen Verbindungen, glaube ich !!!
Was macht mehr sinn?? oder unsinn??

MfG
Philipp

_________________
mfG
Philipp


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 01 Apr , 2009 20:01 
Offline
L46-Adult

Registriert: Do 08 Feb , 2007 18:57
Beiträge: 252
Hallo Philipp

Der Redoxwert wird gemessen wenn man Ozon zuführt.

Ansonsten macht das keinen Sinn.

Aber wie soll man organische Verbindungen elektrisch messen?
Das geht nicht.

_________________
Gruß

Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 01 Apr , 2009 21:04 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26 Nov , 2008 20:46
Beiträge: 346
Wohnort: Kamp-Lintfort
Doch mit einem Redox-messgerät!!!

Es wird die Reduktion oder Oxidation von Organischen Verbindungen gemessen, nicht direkt die Verbindungen. Zb bei der Oxydation von Ammonium zu Nitrat oder an die vielseitigen biochemischen Oxydationsreaktion beim Abbau der organischen Substanz. Dabei ist jede Oxydation mit einer Reaktion verbunden. Man muß es chemisch betrachten!!
Reaktionen, bei denen Elektronen abgegeben werden, sind Oxydationreaktionen. Reaktionen, bei denen Elektronen aufgenommen werden, sind Reduktionsreaktionen.

Chemische Prozesse, bei denen Übergabe und Übernahme von Elektronen stattfinden. Man kann diese Elektronenübergänge messen und erhält eine Spannungsgröße in Millivolt (mV). Dies wird als Redoxpotential bezeichnet!

Also kann man den Abbau von Organischen Verbindungen doch indirekt messen!!
Mit Ozon oder mit Wasserstoffperoxyd kann man das Redoxpotential beeinflussen!! Also man zerstört -reduziert/oxydiert, die Organischen Verbindungen!!

_________________
mfG
Philipp


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 01 Apr , 2009 21:51 
Offline
L46-Adult

Registriert: Do 08 Feb , 2007 18:57
Beiträge: 252
Um zur Praxis zu kommen

Ich kenne es von der Meerwasseraquaristik.

Dort wird im Eiweißabschäumerzulauf Ozon beigegeben und der Redoxwert gemessen.
Zusätzlich wird im Becken der Wert kontrolliert um eine Überdosierung von Ozon zu vermeiden.
Und das alles permament
Das sind aber alles theoretische Werte, da zuviele Einflüsse den Wert verändern.

Also möchtest du gerne den Wasserwechsel nach diesem Wert bestimmen?

Genug Sauerstoffzuführung und regelmässige WW erübrigen den Wert eine Bedeutung zuzumessen.
Aber wer gerne misst kann es gerne machen.

_________________
Gruß

Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 02 Apr , 2009 06:53 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26 Nov , 2008 20:46
Beiträge: 346
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hi Peter,
das war ja die Frage ob es Sinn mach oder eher nicht!!
Ich brauchte diese Funktion an diesem Handmessgerät nicht unbedingt, ich hatte mir das Messgerät zur pH Kontrolle zugelegt!!
Es ist ein Messgerät das Temp. pH+ Redox misst!!
Ich kannte zuvor auch kein Redox!!
Doch wenn man es messen kann warum nicht!!! Mache oft WW und ich messe eigentlich nur 1x pro Monat alle Werte!!

MfG
Philipp

_________________
mfG
Philipp


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de