Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Di 21 Nov , 2017 05:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HILFE - hilfe
BeitragVerfasst: So 17 Jul , 2011 19:44 
Offline
L46-Ei

Registriert: Mi 03 Jun , 2009 17:59
Beiträge: 7
Wohnort: Dörentrup
Hallo,

ich brauche ganz dringend Hilfe. Ich habe am Donnerstag schwarzen Aquariumkies im Fachhandel gekauft. Mit diesem Kies habe ich 2 meiner Artenbecken ( L 134 & L333 ) neu ausgestattet mit ca. 50% neuen Wasser. Am Donnerstagabend war das Wasser noch einwenig trüb - was mich aber nicht beunruhigte, dass dieses mir bekannt war. Am Freitagmorgen musste ich dann beruflich für 3 Tage verreisen, sodass meine Tochter für die Fütterung der Fische beauftragt war. ( gefuttert wurde mit Flocken und Tabletten. ) Am Samstagnachmittag bekam ich dann einen Anruf meiner Tochter, dass die Becken ganz trüb sind und alle Fische tot in allen beiden Becken sind. Als ich dann heute nach Hause kam, traute ich meinen Augen nicht. Ganz trübes Wasser, so trüb, dass man kaum etwas erkennen konnte. Alle meine Zuchtgruppen sind tot - nicht einer hat überlebt. Zum Glück trotz des unglaublichen Pechs habe ich am Donnerstag mein 3. Becken mit einer Zuchtgruppe von L46 nicht mehr gereinigt. Hier leben alle Fische und sind wohlauf.

Was war passiert? Habe ich mir durch den schwarzen Aquarienkies etwas in meine becken eingeschleppt - bitte helft mir - ich bin am verzweifeln. Ganz zuschreibe vom finanziellen Verlust ( 28 L Welse tot )

Soll ich den Fachmarkt davon in Kenntnis setzen und dort Regressansprüche stellen?

Danke für Eure schnelle Hilfe

Frank in Tränen
Frank12 ist gerade online Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 17 Jul , 2011 22:41 
Offline
L46-Adult

Registriert: Di 29 Nov , 2005 17:32
Beiträge: 265
Hallo,
erstens Herzliches Beileid

zweitens hast du denn Kies nicht vorher mal durch gewaschen?
solte das der Fall sein dann ...

drittens bist selber schuld,schade um die Tiere

www.scherenschleifer.net

gruß scherenschleifer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18 Jul , 2011 13:31 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20 Mär , 2009 14:54
Beiträge: 224
Wohnort: Kollweiler
Hallo Frank,

auch von mir mal erst herzliches Beileid.

Erstens, Kies immer vorher gut auswaschen ...

Zweitens "entsorgt" man mit dem alten Boden ein Großteil der Bakterien - so fährt man bei normalem weiterfüttern das AQ ganz schnell an die Wand.
Möglichst noch einhergehend mit Filterreinigung, damit's auch schön aussieht.
Kontrolliere mal die Nitritwerte in den Becken - ich vermute dunkelrot ...

Lass die Becken einlaufen und halte die Werte mal im Auge.
Was gerne sich verändert ist der PH-Wert.
Wenn die Becken wieder "stabil" sind, kannst'e den Boden zu Deinen Zebras "überführen". Ich teile immer das Becken über eine kleine Glasscheibe in zwei Hälften (so 10 cm hoch, das der Boden sich nicht vermischt) und tausche eine Seite aus, warte und eine Woche später kommt der Rest rein. Fütterung entsprechend weniger in der Zeit.

@ Scherenschleifer: sein nicht so "garstig" - ist uns allen schon passiert ...

LG

Wolfgang

_________________
- L27
- L34
- L46
- L134
- L144
- Sturisoma
- Nadelwelse
- Rineloricaria
- Loricaria simillima
- Otocinclusse
- Sterbai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18 Jul , 2011 13:35 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: So 16 Mai , 2010 19:32
Beiträge: 189
Hallo Frank,

das tut mir sehr leid für die Zebras und für dich!

Retten kannst du sowieso nichts mehr, leider,
du kannst aber vielleicht andere L46 retten, indem du hier mal
bekannst gibst, in welchem Fachmarkt du gekauft hast und
was das genau für ein Kies gewesen ist (evt. Foto des Beutels).

Ansprüche, zb. Schadenserstz, zu stellen halte ich für sehr schwierig
bis erfolglos - falls du rechtsschutzversichert bist kannst du ja mal
mit einem Rechtsanwalt darüber sprechen... aber macht dir nicht
allzuviel Hoffnung...


Wenn zuvor immer alles ok war,
dann kann es aber eigentlich nur an diesem neuen Bodengrund gelegen haben...
es war sicher auch unglücklich, dass du nicht vorort warst...


Mein Mitgefühl!


:(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18 Jul , 2011 15:53 
Offline
L46-Adult

Registriert: Di 29 Nov , 2005 17:32
Beiträge: 265
Hallo,
das hat nichts mit garstig zu tun,das sollte eigentlich jedem "erfahrenem Aquarianer" bekannt sein und desweiterem wird es mit höchster warscheinlichkeit auch auf der verpackung draufstehen "vor gebrauch gut durchwaschen" so od. so ähnlich.
Nun ja jetzt ist es Leider schon zu Spät aber ich hoffe es wird ihm (jedem) eine Lehre sein.


www.scherenschleifer.net

gruß scherenschleifer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 20 Jul , 2011 08:16 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20 Mär , 2009 14:54
Beiträge: 224
Wohnort: Kollweiler
Hi Scherenschleifer,

ja, das steht auf jeder Packung drauf.

Ich glaube aber eher an's umkippen vom Wasser wegen den nicht mehr vorhandenen Bakterien im Bodengrund. Damit kriegst Du schnell ein Becken in die Kniee :roll:

LG

Wolfgang

_________________
- L27
- L34
- L46
- L134
- L144
- Sturisoma
- Nadelwelse
- Rineloricaria
- Loricaria simillima
- Otocinclusse
- Sterbai


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de