Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Di 17 Okt , 2017 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: flüssigdünger..
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 17:43 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Feb , 2005 17:21
Beiträge: 340
Wohnort: Duisburg / Saarbrücken
hallo,

hab nen kleines problem.. hab 30°c und sehr viel sauerstoff im becken. an pflanzen eigentlich nur:

vallisnerien
javamoos
anubien
2 andre moosarten
1 tigerlotus rot

nun werden meine vallisnerien aber mit der zeit ein wenig braun und bekommen durchsichtige blätter, ist eigentlich nicht verwunderlich das es daran liegt das sie kein co2 abbekommen...

nun meine frage.. ne co2 anlage bringt nix weil mein sauerstoff das sofort wieder alles aus dem wasser bläst, ist mir auch zu teuer. meint ihr da kann man aber mit flüssigdünger was machen ?

hoffe auf hilfreiche antworten..

_________________
Liebe Grüße
Christian

__________________
http://www.APSnet.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:00 
Hallo Christian,
Flüssigdünger enthält kein CO2.

Mfg Christine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:04 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Feb , 2005 17:21
Beiträge: 340
Wohnort: Duisburg / Saarbrücken
hallo christine..

RÖÖÖÖSCHTÖÖÖSCH, und genau aus diesem grund frage ich ob ich ihn als alternative zu co2 benutzen kann da mir ja co2 nix bringt... können ggf. die pflanzen auf teile von co2 verzichten und das aufnehmen was sie durch flüssigdünger bekommen ???!!! :D

_________________
Liebe Grüße
Christian

__________________
http://www.APSnet.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:10 
Offline
l46-Baby

Registriert: Mo 24 Jan , 2005 13:57
Beiträge: 50
Wohnort: Stuttgart
Hallo Christian,

nein, mit Flüssigdünger gleichst Du den Co2 Mangel nicht aus.
Jedes Becken ist anders, von dem her, probier es einfach mal aus ob sich etwas tut, aber ich glaube bei 30°C hast Du mit Vallisnerien keine Freude.

Das Wachstum von Pflanzen wird durch den Stoff begrenzt der am geringsten vorhanden ist. Bist Du sicher das bei Dir CO2 fehlt, vielleicht fehlt ja generell der Dünger?

Viele Grüsse
Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:11 
Offline
L46-Jungfisch

Registriert: Sa 15 Jan , 2005 00:46
Beiträge: 96
Wohnort: Hessen/Vogelsberg
hallo christian

leider kann ich dir keine auf deine Frage keine gute Antwort geben. In meinem Becken habe ich aber leider das selbe Prob.
Nur das bei mir hauptsächlich die Echis kümmern. Weiß sie nehmen Nährstoffe hauptsächlich über Wurzeln auf, Düngekugeln haben nicht geholfen und flüssigdünger auch nicht.

Also ich beobachte das alles hier mal ein bischen und hoffe auch für mich eine Lösung zu finden.

Vielleicht liest und meldet sich unser Pflanzen-Experte Albert sich mal.

gruß tobi

_________________
Viele liebe Grüße
und allzeit viel Spaß und Erfolg
mit den kleinen schwarz-weißen
von welsfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:16 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Feb , 2005 17:21
Beiträge: 340
Wohnort: Duisburg / Saarbrücken
hallöle,

albert hat die woche glaube ich irgendwie ziemlich viel arbeit wenn ich das richtig verstanden hab daher ist er wohl nen bissl weniger aktiv atm...

bei mir wachsen die mosse super auch die anubien. als noch keine welse im becken waren und noch keine diffusoren angeschlossen waren gings den vallisnerien auch besser, obwohl 30°c... ich denke mal es liegt daran... düngen tue ich aber sonst nix...

_________________
Liebe Grüße
Christian

__________________
http://www.APSnet.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 18:33 
Hallo Christian,
1. stelle ich mit Freude fest, dass du meine Bemerkung verstanden hast.
2. glaube es mir einfach, dass Pflanzen ein mehr an irgendeinem Nährsalz überhaupt nicht verstoffwechseln können, wenn ihnen ein anderes fehlt, oder, wie du vermutest, C02.
3. könnte es aber auch sein, dass deine Vallisnerien die Temperatur nicht ab können oder es tatsächlich eher an einem Nährsalzmangel liegt. Bei letzterem würde Flüssigdünger eventuell doch helfen.
4. sind die weiteren von dir genannten Pflanzen weder besonders auf C02 noch auf Dünger, noch auf bestimmte Temperaturen ( es gibt natürlich Grenzen) angewiesen.
5. ist 30 Grad für L46 wirklich nicht zwingend nötig.
6. könnte es trotz all dem sein, dass du in Zukunft auf Vallisnerien verzichten musst. Ich denke, es könnte schlimmer kommen.


MfG Christine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 20:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1093
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Christian,
Ich kann Dir zum Wachstum vieler Planzen sagen das je höher die Wassertemperatur ist, desto mehr Licht braucht eine Planze für das gleiche Wachstum!
Ich rate Dir die Wassertemperatur auf 29° zu senken das könnte schon viel bringen. Und für die L46 ist es immer noch ausreichend warm.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 20:25 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Feb , 2005 17:21
Beiträge: 340
Wohnort: Duisburg / Saarbrücken
hi tilo

am licht kanns nicht liegen... ich beleuchte 14 stunden am tag und hab reflektoren auf den röhren sitzen etc. des weiteren sind die pfalnzen alle so gesteckt das sie alle ausnahmslos licht abbekommen. aber ich dnek mal ich werd die temp. um 1 °c mindern und flüssig düngen..

_________________
Liebe Grüße
Christian

__________________
http://www.APSnet.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30 Mai , 2006 20:40 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1093
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Christian,
vieleicht irre ich mich auch, aber ich meine zu Wissen das mehr als 12 Std Licht am Tag nichts Mehr bringen.
Ich denke die 2 Std Energie kannst Du Dir sparen.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de