Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mi 22 Nov , 2017 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 14:25 
Hallo Udo,

die digi. Spiegelreflexkameras wie auch schon einige
Digiknipsen :lol: haben die Möglichkeit das Bild
im RAW (roh) Format abzulegen. Diese Rohdaten
müssen wir nun mittels einem RAW-Konverter nach
unserem Geschmack entwickeln...wie früher im Labor.

Es stehen mit ACR dem Photoshopkonverter, DPP dem Canonkonverter
aber auch einer Freeware dem RSE Rawshooter_Essentials
mehrere Konverter zu Verfügung.

Wir können im Konverter die Belichtung +- 2 Blenden verändern,
wir können auf den Kontrastumfang, Sättigung, Weißbalance aber auch auf von der Optik herrührende Fehler wie Vignettierungen oder CA`S
(chromatische Aberration)eingreifen. Desweiteren läßt sich mittels einem Rauschfilter, Rauschen verringern aber auch die Schärfe beeinflussen.

Nun sollten wir uns die EBV (Elektronische Bildverarbeitung) zu nutze machen, belichten wir zunächst den unter einer Schieferplatte
liegenden Wels richtig. So Udo nun richtest Du das mittlere AF Feld
auf Deinen Wels drückst die (*) Sterntaste damit ist Deine Belichtung auf den Wels programmiert...schwenkst zum engültigen Ausschnitt und
drückst durch.

Nun solltest Du einen korrekt belichteten und scharfen Wels haben insofern Du ein Stativ verwendet hast und der Wels ruhig
sitzen geblieben ist. Das drumherum ist allerdings vermutlich
zu hell und überstrahlt, macht nix.......

Diese Raw Bild öffnen wir nun mit unserem Konverter,
stellen die Belichtung des Welses evtl. nochmal ein
und speichern dieses Bild als Bild1.jpg ab.

Jetzt im zweiten Schritt verringerst Du die Belichtung,
bis das Umfeld korrekt belichtet ist, der Wels ist nun zu dunkel...
Speicherst dieses als Bild2.jpg ab.

Nun kommt ein DRI (Dynamic Range Increase ) Programm
zum Einsatz, dies ist in Photoshop CS2 und anderen EBV
Softwaren enthalten. Freeware in diesem Fall wäre ImageStacker
http://www.pixeltreff.net/files/
Dem Imagestacker geben wir nun die beiden Bilder und mit
nur einem Klick präsentiert das Programm das kombinierte und
richtig belichtete Foto.
Selbstverständlich kann jetzt nochmal nachbearbeitet werden,
bis einem das Ergebnis zusagt.


Je mehr Bilder unterschiedlicher Belichtung wir Imagestacker
geben umso besser das Ergebnis.

Selbstverständlich Udo, kannst Du mit der 300D auch eine
Belichtungsreihe machen Über - Normal - Unterbelichtet und die Kamera speichert Dir gleich 3 .jpg Bilder....die Du dann ImageStacker anbieten kannst. Nur.....der Wels darf sich während der Serienaufnahme von
3 Bildern nicht einen Millimeter bewegt haben. :(

Anwendung findet diese DRI-Technik auch bei Nachtaufnahmen mit Lichtquellen oder bei Sonnenuntergängen u.s.w.

Vom direkten Blitzen auf Tiere mit einem Abstand von 50cm - 60cm
habe ich mittlerweile Abstand genommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 15:18 
Hallo Udo,

qualitativ gesehen ist es besser das Du dem DRI Programm
jeden Pixel den Du hast zur Verfügung stellst....

aber um es hier im Forum zu demonstrieren kannst
Du es auch vorher runter rechnen lassen...

Hab mir gerade das Avatar gebastelt....passt doch zu
meinem Status L-46 Larve :P


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 17:04 
Hallo Udo,

ich hab auch mal auf die Schnelle,
sind aber Blümchen egal.....kann man noch verfeinern,
in dem man mehr Bildchen, feinere Abstufungen macht.....

1 Bild....Hintergrund passt

Bild

2 Bild...Blumen passend Hintergrund überstrahlt

Bild

3. Bild Ergebnis nach DRI

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 17:19 
Man man

da merkt man den Profi.

Feine Sachen kann man hiere lernen.

Aber kannste du mal das Fenster im Hintergrund schärfen und ranzoomen.

Ich glaub ich erkenn da Heidi Klum beim duschen.
:lol:
mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 18:13 
Hallo Udo,

ist schon ne Weile her..mit der 300D bei mir..
THM ist nur Vorschau....CRW ist die RAW Datei,
aber PS6 kann noch kein RAW...erst ab PS7 mit Raw Plugin.

@Motoro

das ranzoomen ist nicht das Problem,
aber *räusper* wie mach ich aus meiner
Frau....Heidi Klum :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Jun , 2005 18:50 
Hallo Udo,

wenn Du einen Doppelklick auf eine
CRW Datei machst öffnet sich automatisch
der PS (Photoshop) Konverter...

Zitat:
aber PS6 kann noch kein RAW...erst ab PS7 mit Raw Plugin.


aber Du hast keinen Konverter.....
Versuche den RSE downzuloaden ein wirklich wunderbarer Konverter
oder verwende die Software, die Dir beim Kauf der 300D mitgeliefert wurde oder Photoshop CS2... ist ja nicht so teuer :wink: :P


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de