Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mo 18 Dez , 2017 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mulm
BeitragVerfasst: So 27 Nov , 2016 19:58 
Offline
L46-Larve

Registriert: Sa 15 Sep , 2012 14:47
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein "Mulm-Problem" in meinem Aquarium. Ich bin mir darüber bewusst, dass Mulm gut für ein Aquarium ist... Nur in dieser Art und Weise hatte ich noch nie Mulm.

Mein Aquarium:
160l
Sand als Bodengrund (nur eine dünne Schicht)
Im Grunde genommen nur Tonhöhlen und Schieferaufbauten als Einrichtung... mit Pflanzen habe ich im Moment absolut kein Glück, auch hier wäre ich über Ratschläge dankbar.
HMF mit einer 600l/h Pumpe
UV-Filter mit Diffusor
12 L46
Gefüttert wird 1x täglich entweder Lebendfutter oder Welstabletten

Meine "Herausforderung":
Die Mulm-Ablagerung in meinem Aquarium... egal ob auf dem Sand oder auf den Höhlen/Schiefer... überall bleibt der Mulm liegen.
Woran kann dies liegen? Und wie bekomme ich dies in den Griff?

Gerne beantworte ich euch noch Fragen, habe bestimmt einiges vergessen was zu einer vernünftigen Analyse benötigt wird ;)

Noch eine letzte Frage: Habt ihr Tipps wie ich ein schön bepflanztes L46 Aquarium erschaffen kann?

Vielen Dank und noch einen schönen Abend
Salzi


Dateianhänge:
IMG_5016.JPG
IMG_5016.JPG [ 194.12 KiB | 976-mal betrachtet ]
IMG_5017.JPG
IMG_5017.JPG [ 157.99 KiB | 976-mal betrachtet ]
IMG_5018.JPG
IMG_5018.JPG [ 267.2 KiB | 976-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mulm
BeitragVerfasst: Mi 16 Aug , 2017 14:36 
Offline
L46-Ei

Registriert: Di 08 Aug , 2017 08:10
Beiträge: 10
Hallo Salzi,

Dein Beitrag ist ja bereits älter, deshalb weiß ich nicht, ob Du meine Antwort überhaupt noch liest.

Gegen den Mulm würde ich folgendes machen: Einfach absaugen beim nächsten Wasserwechsel mit einem Mulmabsauger. Ich verwende das Teil von Sera (einfach und preiswert, ca 8 Euro). Wann ist der HMF das letzte mal gereinigt worden? Wenn HMFs jahrelang nicht gereinigt worden sind, werden sie zu Mulmschleudern.

Zu Deiner Frage Pflanzenwuchs: Mehr Bodengrund, wenn Du wurzelnde Pflanzen haben willst. Andere Beleuchtung. Pflanzendünger.
Für Welsbecken mit geringem Licht sind Schwimmpflanzen m.E. gut geeignet.
Ich habe über meinem L46-Becken gedimmte LEDs. Deshalb habe ich hier hauptsächlich Schwimmpflanzen. Schwimmpflanzen sind auch deshalb leichter zu pflegen, weil sie nicht auf CO2 im Wasser angewiesen sind.

Viele Grüße
Eberhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mulm
BeitragVerfasst: Sa 16 Sep , 2017 14:51 
Offline
L46-Larve

Registriert: Sa 15 Sep , 2012 14:47
Beiträge: 12
Hallo Eberhard,

vielen Dank für deine Antwort.
Den HMF reinige ich beim WW.
Könntest du mir noch sagen welche Schwimmpflanzen du in deinem Becken hast?

Vielen Dank und Grüße
Salzi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mulm
BeitragVerfasst: Sa 16 Sep , 2017 22:41 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 12 Jan , 2016 12:48
Beiträge: 38
Hallo,

auch kann es helfen an der Strömung ein bisschen zu spielen. Ich hatte auch immer starke Mulmablagerungen an bestimmten Stellen. Nachdem ich die Strömungsrichtung ein bisschen verstellt habe, ist das Problem nicht mehr aufgetreten :)

Viele Grüße
Philipp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mulm
BeitragVerfasst: So 17 Sep , 2017 08:55 
Offline
L46-Ei

Registriert: Di 08 Aug , 2017 08:10
Beiträge: 10
Hallo Salzi,

als Schwimmpflanzen verwende ich hauptsächlich Hydrocotyle leucocephala den Brasilianischen Wassernabel. Der Wassernabel wächst in meinen Becken bei fast 30 Grad Celsius sehr gut. Ich habe ihn durch Zufall von einem anderen Welszüchter geschenkt bekommen, sonst wäre ich auf diese Pflanze nicht gekommen.
Wenn ich ihn neu in ein anderes Becken setze, sorge ich mit dünnen Plastikrohren an der Oberfläche dafür, dass er durch die Strömung des Filters nicht hin- und hergetrieben wird. Wenn er sich stark vermehrt hat, verkeilt er sich selber.

Viele Grüße
Eberhard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de