Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Sa 16 Dez , 2017 19:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welches filtermaterial?
BeitragVerfasst: Sa 19 Sep , 2009 14:12 
Offline
L46-Ei

Registriert: Sa 12 Sep , 2009 12:11
Beiträge: 3
hallo

ich bin gerade dabei eins meiner neuen becken aufzubauen und habe mir ein außenfilter gekauft. dieser hat 4 kammern/körbe.

nun meine frage welche filtermaterialien wäre am besten für ein l46 oder l134 becken? weis noch nicht genau welchen welse ich rein setzen werde.

mfg patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19 Sep , 2009 15:29 
Offline
L46-Adult

Registriert: Mo 25 Feb , 2008 16:11
Beiträge: 239
Wohnort: Grevenbroich
Hallo,

ich habe an allen meinen Becken die Standart Filtermaterialien des Herstellers im Einsatz.

_________________
Viele Grüße

Timo

----------------------------------------------------

Wie poste ich richtig:

Lieber einmal einen Beitrag editieren, als zweimal hintereinander posten. Dieses gestaltet Threads nur unnötig unübersichtlich. DANKE :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19 Sep , 2009 18:06 
Offline
L46-Ei

Registriert: Sa 12 Sep , 2009 12:11
Beiträge: 3
hi
danke für die antwort aber was is für dich standart? der filter den ich habe ist von keiner bekannten marke. habe für/von dieser marke noch kein filtermaterial gesehen. habe genau den gleichen filter aber an meinem 450 liter becken und bin damit sehr zufrieden.

also speziell über kohle oder torf muss für die welse nicht gefiltert werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19 Sep , 2009 19:18 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Jun , 2007 10:35
Beiträge: 222
Wohnort: Berlin
Hallo Patrick,

Kohle brauchst du nur wenn du Medikamente rausfiltern möchtest und Torf wenn du den pH-Wert senken möchtest, hängt vom Ausgangswasser ab und sollte so bei 6,5 liegen.

Ansonsten soll der Filter Siedlungsraum für Nitrit/Nitrat abbauende Bakterien bereitstellen soll, kannst du alle gängigen Filtermaterialien einsetzen, also Sinterröhrchen, Keramikröhrchen, Filterschwamm, Bioballs, und was es sonnst noch gibt.

Gruß
Benjamin

_________________
Wege entstehen dadurch das man sie geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 21 Sep , 2009 13:46 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20 Mär , 2009 14:54
Beiträge: 224
Wohnort: Kollweiler
Hallo Patrick,

ich verwende als "erste Stufe" groben Filterschaum zum zurückhalten der groben Teile.
In der zweiten Schale habe ich Tonteilchen von Eheim (sieht aus wie Breckies).
In der dritten Schale hab' ich Siporax (Glasröhrchen mit sehr großer Oberfläche)
Im vierten Korb hab' ich Filterwolle.

Beim saubermachen wasche ich den Filterschaum der ersten Schale mit ausdrücken aus, Schale 2 + 3 spüle ich nur leicht ab, Filterwolle aus 4 tausche ich aus. Das alle 4 - 6 Wochen.
Wenn die Filterleistung zu stark nachlässt, spüle ich den Filterschaum auch mal früher ab, aber ohne ausdrücken.

LG

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22 Sep , 2009 11:24 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26 Nov , 2008 20:46
Beiträge: 346
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hallo Patrick,

meine Fiter ist ähnlich wie Wolfgangs bestückt.
Untern Keramikröhrchen, dann Schaumstoff, Siphorax, Filterwolle.

MFG
Philipp

_________________
mfG
Philipp


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22 Sep , 2009 16:13 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20 Mär , 2009 14:54
Beiträge: 224
Wohnort: Kollweiler
... jetzt wäre ja nur noch der Hersteller intressant :zwink


Den Welsen die eingesetzt werden dürfte der Filter allerdings egal sein :D


LG

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23 Sep , 2009 10:25 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26 Nov , 2008 20:46
Beiträge: 346
Wohnort: Kamp-Lintfort
....den Hersteller kann man sich frei aussuchen....ob kostengünstig oder -intensiv, dass dürfte den Welsen echt egal sein. :wink:

MFG
Philipp

_________________
mfG
Philipp


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de