Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Di 26 Sep , 2017 03:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30 Apr , 2011 12:53 
Offline
L46-Jungfisch

Registriert: Do 07 Apr , 2011 06:29
Beiträge: 84
Wohnort: Kempten, Allgäu
Aha, das ist ja interessant...
Was sind das für nährsalze?
Oder reicht es aus, wenn ich beim WW ein gemisch aus Osmosewasser : Frischwasser von 1:1 bis 1:2 verwende; bekomme ich so genügend nährstoffe ins becken?
Wie wichtig sind diese werte, soll ich die überprügen? Wie?
Tut mir leid dass ich gleich so viele fragen hab, aber das thema nährstoffmangel war mir bisher ziemlich fremd....ich dachte immer, der rio xingu sei eh relativ nährstoffarm, und dadurch sei das kein problem...
schöne grüße, tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 03 Mai , 2011 08:01 
Offline
L46-Jungfisch

Registriert: Do 07 Apr , 2011 06:29
Beiträge: 84
Wohnort: Kempten, Allgäu
Und nochmal was...
Kohlefilter sind ja auf dauer nicht so gut fürs aquarium, weil sie die schadstoffe, die sie anfangs binden mit der zeit wieder ans wasser abgeben. Was haltet ihr von osmose-anlagen mit integriertem Kohlefilter? Ist von diesen anlagen dann eher abzuraten??
Gruß Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 07 Mai , 2011 22:31 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Jan , 2005 18:10
Beiträge: 279
Wohnort: Obb
Hallo Tobi,

ich benutze eine Osmoseanlage seit ca. 8 Jahren (immer noch diesselbe Membrane!) nur inzwischen kommt das wasser nicht mehr mit Leitwert 20, sondern 40 raus, also sie läßt nach. Diese Anlage hat vor der Membran einen Feinfilter sowie danach auch einen Kohlefilter die ich nach Bedarf erneuere. Ich benötige nur 70l Osmosewasser/14 tägig und verschneide das zur Hälfte mit Leitungswasser, daher benötige ich keine Mineralsalzlösungen.
Wenn du dich mehr informieren willst, kann ich auch das Handbuch Aquarienwasser von H.-J. Krause empfehlen.

LG Herta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2011 16:01 
Offline
L46-Jungfisch

Registriert: Do 07 Apr , 2011 06:29
Beiträge: 84
Wohnort: Kempten, Allgäu
Hallo, danke erstmal für die antwort! :)
Ja ich denk ich werd fast noch weniger osmosewasser benötigen wie du, und auch im ähnlichen verhältniss mischen...Werd mich jetzt mal im internet auf die suche machen und mir wahrscheinlich ne kleine zulegen :)
Also hab ich das richtig verstanden, wenn ich - so wie du - ca. im verhältniss 50/50 mein wasser zusammenmische, brauch ich keine speziellen mineral-lösungen, für das wasser? Reichen die mineralien, die durch l den eitungswasseranteil hinzukommen vollkommen aus... Ich denk das hab ich kapiert... :wink:

Danke nochmals - und das gilt ganz generell, für alle fragen die ich hier im forum schon gestellt habe - dass ihr alle nem kleinen anfänger wie mir auf die sprünge helft und mir auch fragen, die für den ein oder anderen lächerlich klingen mögen so hilfsbereit beantwortet, die woche ziehen bei mir im becken die ersten zebras ein und ich bin guter dinge, dass alles klappt und ich genügend vorbereitet bin! :lol:
Werd euch dann fotos zeigen :D

Liebe grüße, Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Mai , 2011 21:28 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Di 16 Aug , 2005 07:21
Beiträge: 322
Wohnort: Bonn
TobiasNiesner hat geschrieben:
Werd mich jetzt mal im internet auf die suche machen und mir wahrscheinlich ne kleine zulegen :)


Wie gesagt schau dir hier die Anlagen mal an.
http://www.der-wasseraufbereiter.de/shop/
Der Jörg wird dich sehr gut beraten wenn du mal da anrufst.
Kann den nur empfehlen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Detlev

www.wasserpanscher-bonn.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de