Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mo 11 Dez , 2017 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie oft Wasserwechsel
BeitragVerfasst: Mi 24 Okt , 2012 10:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1093
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Albert,
ich nehme auch nur Leitungswasser ohne Wasseraufbereiter.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie oft Wasserwechsel
BeitragVerfasst: Sa 27 Okt , 2012 00:33 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Mo 02 Jul , 2012 10:27
Beiträge: 71
Wohnort: Karlsruhe
Zu Easy Life:

Einzigartiges und vollkommen natürliches Pflegemittel für Teiche und Aquarien mit mehr als 30 positiven Wirkungen auf Wasserqualität, Gesundheit und Wachstum der Fische.

Easy-Life flüssiges Filtermedium ist zu 100 % natürlich und sicher. Da es keinerlei Chemikalien, Bakterien oder Enzyme enthält, ist es sowohl für kleine und große Süß - und Meerwasseraquarien, als auch für Teiche und Paludarien geeignet.
Easy-Life behandelt und verhindert viele Probleme, z.B. bei der Aquariumspflege, bei Transport und Quarantäne und bei Neueinrichtung von Aquarien.

Alle Vorteile auf einen Blick:

klärt das Wasser
stabilisiert die Wasserqualität
entfernt Schwermetalle, Chemikalien, Medizinrückstände, Algen und Gerüche
eliminiert und verhindert Stress
verbessert den physischen Widerstand
sorgt für kräftige Farben und mehr Vitalität
verhindert bakterielle Infektionen und hilft bei deren Heilung
verhindert Fischsterben beim Transport
junge Fische wachsen doppelt so schnell
düngt die Pflanzen


Dosierung:

10 ml auf 30 Liter

zur regelmäßigen Pflege: monatlich eine halbe bis einfache Dosierung
beim Wasserwechsel: Nachfüllwasser entsprechend der Dosierung behandeln
bei Problemen: problemabhängig, eine einfache bis dreifache Dosierung


Meine Meinung ist, dass unser Leitungswasser hier nicht das beste ist und deswegen nutze ich diesen Aufbereiter.

Zu diesem Satz von Dennis:
"Was soll sowas bei nem eingefahrenen Filter denn bitte bringen? Außer Geld in die Kasse von der Firma."

Man sollte abwegen ob man seinen Tieren unaufbereitetes Wasser gibt und dadurch mit Pech alle verliert oder ob man auf Nummer sicher geht.
Es gibt immer noch Wasserwerke die ihr Leitungen mit Chlor spülen und komm du mal in den Genuss beim Wasserwechsel dieses ins Becken zu hauen...
Bei uns im Geschäft haben wir dem Wasserwerk gemeldet das sie uns bei solchen, Arbeiten an Leitungen oder anderem bitte bescheid geben.
Damit wir nicht wieder einen Supergau wie vor 2 Jahren haben wo uns durch einen Wasserwechsel mit solch belastetem Wasser mehrere Hundert Tiere verendeten.
Uns Menschen kann das bisschen Chemie nichts anhaben aber unseren Lieblingen im Wasser sehen wir eine solche Vergiftung nicht sofort an, da diese erst nach einer Zeit von ca. 30min einsetzt.
Also ich lege dann lieber im Jahr 50€ für Aufbereiter hin als ein paar hundert € und einige Leben.

So long gruß
Basti

_________________
Gruß Basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie oft Wasserwechsel
BeitragVerfasst: So 28 Okt , 2012 17:16 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo Basti,
seit Jahren hab ich keine Probleme mit meinem Leitungswasser gehabt und daher vertraue ich auch weiterhin darauf, auch wenn mir klar ist, dass da ein gewisses Risiko ist. Habe ja auch den Carbonitfilter, wenn ich mal ganz sicher sein will.
Neben meinem Vertrauen zum LW muss man natürlich auch Vertrauen zu dem Wasseraufbereiter haben. Sollte doch mal irgend ein Mist im LW sein und der bis dahin literweise gebrauchte Aufbereiter versagt dann doch, hab ich auch ein Problem. Da muss also auch Vertrauen da sein.
Und wenn ich lese, was dieses speziell angesprochene Wundermittel alles kann, kann ich das Lachen nicht mehr sein lassen.
Mag sein, dass das Zeug Chlor bindet oder neutralisiert, aber so schwammig formulierte und nicht nachweisbare Werbeaussagen, wie "stabilisiert die Wasserqualität" oder die Behauptung, dass der Fischnachwuchs gleich mal doppelt so schnell wächst, sind meiner Meinung nach heiße Luft! Wer das alles glaubt, kann direkt mit meiner Oma die nächste Kaffeefahrt mitmachen... :wink:

Das ist jetzt nicht gegen dich gemeint Basti! Mir ist das von dir angesprochene Risiko klar, aber da geht es ja rein um die evtl notwendige Neutralisierung irgendwelcher Gifte im LW.

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie oft Wasserwechsel
BeitragVerfasst: Mo 29 Okt , 2012 22:48 
Offline
l46-Baby
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14 Apr , 2012 00:24
Beiträge: 43
Wohnort: Castrop-Rauxel
Das mit dem Reinigen der Leitungen habe ich auch schonmal gehört, aber einzellne Personen werden wohl kaum informiert werden, ansich bin ich hier mit unserem Wasser auch zufrieden, danke erstmal für die Tipps.

_________________
Gruß aus Castrop-Rauxel !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie oft Wasserwechsel
BeitragVerfasst: Mo 29 Okt , 2012 23:52 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Mo 02 Jul , 2012 10:27
Beiträge: 71
Wohnort: Karlsruhe
Albert hat geschrieben:
Das mit dem Reinigen der Leitungen habe ich auch schonmal gehört, aber einzellne Personen werden wohl kaum informiert werden, ansich bin ich hier mit unserem Wasser auch zufrieden, danke erstmal für die Tipps.


Doch ;-) deine Wasserwerke sind sogar dazu verpflichtet wenn du denen bescheid gibst ;-)

_________________
Gruß Basti


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de