Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Do 27 Jul , 2017 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Di 03 Sep , 2013 09:46 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

ich habe ein 210L Becken mit folgenden Wasserwerten:

PH 7,5
GH und KH liegen bei 0
Leitwert 130

Habe alles mit neuen Tetra Tröpfchentest gemessen.

Ich würde gerne den Ph-Wert auf 6,5 senken.
Ich würde es gerne mit Torf ausprobieren, aber worauf muss ich da genau achten ( Dosierung,....)?

Vielen Dank im Voraus

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Di 03 Sep , 2013 17:04 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1085
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Michael,
habe leider keine Erfahrung damit!

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Di 03 Sep , 2013 18:00 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo Michael,
wie kommst du denn auf GH und KH = 0???
Hast du da reines Osmosewasser reingekippt? Dann aber trotzdem 130er Leitwert? :shock:
Und warum fährst du die Werte?
Bei dem Wasser dürfte der ph-Wert eigentlich von alleine absinken, wenn die Filterung gut läuft. Im Filter entstehen Säuren und die werden das schon machen.
Wenn dir das nicht reicht, würde ich erst mal langsam mit 2 bis 3 Seemandelbaumblättern, einigen Erlenzapfen oder demnächst einfach mit dem heimischen Buchen- oder Eichenlaub anfangen. Torf dürfte für deine Werte was zu viel Huminsäuren auf ein Mal raushauen.

Bei allem den ph-Wert gut im Auge behalten, denn ohne KH hast du keinen Säurepuffer und es kann zu einem schnellen und starken Abfall des ph-Werts kommen.
Aber nochmal: Warum die Härtegrade in deinem Becken?

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Di 03 Sep , 2013 21:05 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Hallo,ich weiß die Werte sind etwas zu niedrig,habe wohl zuviel mit osmosewasser gearbeitet.werde die Werte demnächst erhöhen.Hatte vorher immer mit Stäbchen gemessen,da waren die Werte noch höher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Do 05 Sep , 2013 17:44 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: So 16 Mai , 2010 19:32
Beiträge: 189
hallo,

Mit Torf den PH wert zu senken,
von 7,5 auf 6,5... musst du schon sehr viel Torf benutzen.

Ich meine, dass es sehr schwieiig ist mit Torf eine derartige Senkung
herbeizzführen - aber ich habe keine Erfahrung... ich habe mal ähnliches
Gedacht und nach Infos gesucht - das ist der Info-Rest, der davon hängen
geblieben ist.

Der Torf müsste auch alle 10-14 Tage gewechselbt werden,
das hört sich nicht so schlimm an - aber auf Dauer kann das schon nerven.

Zwar ist KH schon ziemlich niedrig, aber das sit eigentlich auch nicht so schön...
kein Puffer und es könnte zu PH Stürzen kommen.

_________________
Micha's Aqua-Filmchen auf Ytube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Fr 06 Sep , 2013 14:04 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo Micha,
es ist nicht schwer mit Torf den ph-Wert zu senken. Kommt hat auf das Ausgangswasser an. :wink:
Ein Wasser, dass sich im Aquarium auf Dauer bei 7,5 einpendelt, hat meist mehr KH. Auf jeden Fall mehr, als 0.
Je höher die Wasserhärte ist, desto schwieriger ist es, den ph-Wert nur über Torf zu senken. Das Problem von dem du da bei deiner Recherche gelesen haben dürftest gibt es häufig, wenn Leute mittelhartes oder gar hartes Leitungswasser haben, dann lesen, dass die Südamerikaner gern nen neutralen bis sauern ph-Wert wollen und dann durch reines Zuführen von Säuren zum Erfolg kommen wollen. Sei es durch die Säuren aus dem Torf oder direkt aus irgend ner Flasche. Solche Leute haben den falschen Lösungsansatz. Die müssen erst die Härte senken. Z.B. durch Osmose.
Da Michael aber schon sehr weiches Wasser hat, wird der ph-Wert allein schon auf Grund der im Filter entstehenden Säuren langsam sinken. Auf Dauer dürfte der nicht bei 7,5 bleiben. Selbst wenn er möglicherweise alles CO2 durch ne extreme Belüftung austreiben sollte.

Bei der geringen Härte braucht man also vergleichsweise wenig Torf. Daher würde ich sehr vorsichtig dosieren. Zumindest, wenn bereits Tiere im Becken sind.
Ist natürlich auch ne Frage des benutzten Torfs. Der eine säuert stärker an, als der andere. Ich habe erst vor etwa einem Jahr bei einer Diskuszucht mit so weichem Wasser und Torf experimentiert. Ne knappe Handvoll hat in 300 Litern schon einiges bewirkt.

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: So 08 Sep , 2013 16:06 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: So 16 Mai , 2010 19:32
Beiträge: 189
hallo dennis... ja mag sein.

Ist den ein KH von NULL nicht etwas riskant?
Ich meine der dient auch als Puffer für den pH und wenn kein Puffer vorhanden ist,
ist es doch eine Risiko, wenn man den ph-wert imAuge behalten will.

Aber ich bin kein Wasserdoktor.


gruss
micha

_________________
Micha's Aqua-Filmchen auf Ytube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Mo 09 Sep , 2013 17:19 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo Micha,
ich bin leider auch kein Wasserdoktor oder Chemieprofi.
Hatte aber auch direkt in meinem ersten Beitrag zum Thema auf das Risiko hingewiesen.
Wenn ich nicht ganz spezielle Zuchtversuche durchführen wollte, wo so weiches Wasser zwingend notwendig ist, würde ich nie mit Härte 0 fahren.
Etwas Puffer würde ich immer haben wollen.
Und zumindest für die Zebras ist es ja auch gar nicht nötig.

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pH-Wert senken???
BeitragVerfasst: Di 10 Sep , 2013 09:29 
Offline
L46-Ei

Registriert: Mi 17 Apr , 2013 11:45
Beiträge: 6
Hallo,

aus den schon oben genannten Gründen würde ich eine Härte von 0 niemals anstreben.
Ich "fahr" mein Becken mit KH 4-5 und steuere den PH von 7 über CO2.

Gruß
Günter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de