Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Fr 28 Apr , 2017 22:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: L46 Wasserwerte bzw / leitungswasser
BeitragVerfasst: Di 16 Feb , 2016 20:31 
Offline
L46-Ei

Registriert: So 14 Feb , 2016 18:09
Beiträge: 5
hallo

mein leitungswasser hat ein ph von 7,6-7,9 ein leitwert von 177 und kh 3

da die l46 ein sauren ph wollen was würdet ihr empfehlen den ph wert zu senken?

ich hab momentan erlenzapfen im becken aber das wasser ist so dunkel das mann nur mit lampe reinschauen kann aber ph von 6,4.

was haltet ihr von soil im welsbecken?

würde mich uber jeden tip freuen!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17 Feb , 2016 16:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1084
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Im großen und ganzen ok.
Der ph-Wert ist hoch aber wenn das becken engefahren ist sinkt er innerhalb weniger Stunden unter 7.
Soil was ist das ?

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22 Feb , 2016 11:45 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 12 Jan , 2016 12:48
Beiträge: 34
Hallo,

ich finde die Wasserwerte in Ordnung, auch für eine eventuelle Vermehrung.
Interessant wäre noch die Gesamthärte des Wassers.
Den pH-Wert (bzw. nur den pH-Wert) zu senken ist gar nicht mal so einfach, häufig geben Wasserwerke Puffer zu, um den pH-Wert zwischen 7 und 8 zu halten. So ist es bei mir leider auch. Möchtest Du den pH-Wert dann senken passiert sehr lange gar nichts und dann schmiert er sehr stark ab.
Bei meinen Tieren scheint ein pH-Wert von 7,5-7,8 für die Vermehrung nicht hinderlich zu sein. Ich habe einen KH von 2 und die GH ist bei 5-6.

@Tilo: http://www.oliver-knott.com/naturesoil-bodengrund-aquarien.html

Das sind diese angeblich besonders biologisch aktiven Bodengründe.
Ich würde sagen die kann man bedenkenlos verwenden!

Viele Grüße
Philipp


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22 Feb , 2016 11:54 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1084
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo,
danke Philipp.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24 Feb , 2016 13:03 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo,
würde das mit dem soil nicht machen. Der ist hauptsächlich für Pflanzenbecken gedacht. Dafür ist der Boden super, aber bei den Welsen würde ich mich auf sauberes Wasser konzentrieren! Würde daher eine dünne Sandschicht vorziehen! Die ist viel besser sauber zu halten. Im soil sind zu viele Unbekannte, die das Wasser irgendwann auch negativ beeinflussen können. Und nötig ist es bei deinem LW auch nicht.

Dein LW ist doch in Ordnung!
Wenn du das Wasser kurz belüftest, geht der ph-Wert schon leicht runter und im Becken bei funktionierender Filterung noch weiter.
Würde da nicht viel mit "rumpanschen"!

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26 Feb , 2016 19:08 
Offline
L46-Ei

Registriert: So 14 Feb , 2016 18:09
Beiträge: 5
Aktuell Leitungswasser Messung.

Ph: 7,9
Gh: 5
Kh; 2
Leitwert war 195

Ohne Pflanzen im becken reicht ein durchlueftung mit sprudelnden um den ph wert zu senken?

Habt ihr eine zusätzliche Strömungspumpe laufen?

Gruß Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26 Feb , 2016 19:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1084
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
havocstar hat geschrieben:

Ohne Pflanzen im becken reicht ein durchlueftung mit sprudelnden um den ph wert zu senken?


Gruß Daniel


Hallo,
durch die Zufuhr von Luft über Sprudelsteine erhöhst du den PH-Wert, da das CO² dadurch ausgetrieben wird.

Ps: bitte Beiträge vor dem Posten noch einmal lesen!
sprudelnden = Sprudelsteine oder ?

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 29 Feb , 2016 13:28 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 12 Jan , 2016 12:48
Beiträge: 34
Hallo nochmal,

genau, Tilo hat Recht. Mit einem Sprudelstein treibst Du vorhandenes CO2 aus deinem Becken aus, somit wird auch die Konzentration von Hydrogencarbonaten und den Dihydrogencarbonaten (das ist Kohlensäure) niedriger, weil das Gleichgewicht durch das Austreiben von CO2 verschoben wird.
Damit hast Du dann mit einem Sprudelstein weniger freie Säuren, folglich steigt der pH-Wert an.

Aber nochmal: Dein Wasser ist sehr gut für L46! Der pH-Wert von 7,9 wird durch zugegebene Chemikalien vom Wasserwerk auch bei niedriger Härte, wie es bei dir der Fall ist, künstlich hoch gehalten um korrodierende Leitungen zu verhindern...
Ob das gut für die langfristige Gesundheit der Fische ist, ist eine andere Sache. Der augenscheinlich zu hohe pH-Wert allein ist aber kein Problem.

Viele Grüße
Philipp


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 01 Mär , 2016 13:21 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo zusammen,
der Sprudelstein treibt nix bestimmtes ein oder aus. Er unterstützt einfach nur den Gasaustausch zwischen dem Wasser und der Luft über dem Becken. Die normale Wohnzimmerluft sollte ja nicht allzu viel CO2 haben.
Bei einem Becken mit viel CO2 z.B. durch viele Fische oder auch CO2-Düngung würde der Sprudelstein das CO2 austreiben.
Bei ganz frischem Leitungswasser, das vom Wasserwerk ohne CO2 losgeschickt wurde, sorgt die anfängliche Belüftung dafür, dass das Wasser u.a. CO2 aus der Luft aufnehmen kann. Das ist natürlich nicht viel und der Effekt tritt ja auch schon durch das Sprudeln beim Einlassen des Wassers auf. Daher sinkt der anfänglich sehr hohe ph-Wert von meist über 8 direkt etwas ab, wenn man das Wasser mit der Brause eingefüllt hat.

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de