Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: So 17 Dez , 2017 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 24 Aug , 2010 09:51 
Offline
L46-Larve

Registriert: Di 11 Nov , 2008 15:46
Beiträge: 25
Hallo,

ich habe ein gut strukturiertes 300 Liter-Becken, in dem ich neben Diskus noch einen Trupp L46 halte. Im rechten Eck hinten habe ich bis in die Mitte ganz viele HÖhlen mit Schieferplatten geschichetet, die Vorderseite des Aufbaus ist durch zwei kleine Hölzer und Pflanzen abgeschirmt.

Weiterhin habe ich einen schönen Schwimmbereich mit Hölzern als Untersatnd für die Diskus und mittig link neben dem Schiefer ist ein "Pflanzengestrüpp".

Sprich die L46 haben einen schönen Bereich für sich, wo sie relativ unbehelligt sind.


Würde gerne ca. 8 oder 6 Corydoras sterbai dazusetzen. Hauptgrund ist, dass diese die Futterreste von den Diskus entfernen sollen.

Meine Frage:
Schieferplatten etc. sind für die Corydoras wohl definitiv uninteressant, richtig? D.h., der Bereich bleibt uneingeshcränkt den L46? Abgesehen davon, dass die STerbai wohl eh nicht zwischen den Schiefer könnten.

Wenn ich mal junge L46 haben sollte: Sind die durch die Corys gefährdet? L46 sind ja bereits relativ groß, wenn sie die Höhle verlassen.
Falls ja hätt ich auch die Möglichkeit den Höhleneingang zu beobachten und die jungen in einem Gerdkasten ein bisschen wachsen zu lassen. Würde sie aber lieber im Hauptbecken aufwachsen lassen.

Danke für Eure Tipps.
Mich interessiert alles rund um die Vergesellschaftung dieser beiden Welse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24 Aug , 2010 10:29 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1093
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Aquarius,
ich habe in meinen Gesellschaftsbecken auch Corydoras sterbai bei den L46.
Bisher hatten Sie 3 mal abgelaicht.
Ich habe dann die Höhle mit dem Nachwuchs und dem Männchen in einen Leichkasten überführt.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24 Aug , 2010 12:40 
Offline
L46-Larve

Registriert: Di 11 Nov , 2008 15:46
Beiträge: 25
Danke für deine schnelle Antwort!
Also meinst Du, dass die Corys die kleinen Larven doch wahrscheinlich fressen, oder?

Viele Grüße
Yvonne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24 Aug , 2010 14:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 20:24
Beiträge: 1093
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo Yvonne,
Ich habe Sie halt vorsichtshalber herausgenommen,
ob Sie von den Corydoras gefressen werden kann ich Dir nicht sagen.

_________________
lieben Gruß
Tilo

**** In der Ruhe liegt die Kraft ****
L46.de
Welshöhlen und mehr
L46-Fan Shop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24 Aug , 2010 22:06 
Offline
L46-Adult

Registriert: Di 29 Nov , 2005 17:32
Beiträge: 265
Hallo,
ich würde sie nicht unbedingt einsetzen,grund hier für "die sollen die Futterreste auffressen" und was fressen dann die L 46???
und fals es mal soweit kommen solte das du nachwuchs von L 46 hast dann denke ich auch das sie gefressen werden selbst wenn sie schön "etwas größer" sind,also wäre da vorsichtig.

www.scherenschleifer.net

gruß scherenschleifer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 25 Aug , 2010 21:10 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: Do 27 Jan , 2005 21:27
Beiträge: 140
ich halte bereits seit 6 oder 7 Jahren Sterbais und Zebras zusammen in einem Becken . Beide haben sich mal mehr mal weniger vermehrt . Konnte bisher nie Sterbais sehen , dass sie junge Larven gefressen haben .

Liegt wohl auch daran , wenn die kleinen Zebs die Unterkunft des alten Herren verlassen - dass sie bereits gross genug sind um nicht geferssen zu werden .

Sollte es dennoch mal vorkommen wo anders , und die Larven liegen draussen , dann haben die meist eh keine Ueberlebenschance gehabt . Der olle wird sie nicht ohne Grund raus gefeuert haben .

Bei mir konnte ich noch keinen Wels bisher sehen , der verhungert ist wegen dem Beibesatz von Corys . Wenn man nicht gerade 50 Corys im 100er Becken haelt samt Wels .

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26 Aug , 2010 09:24 
Offline
L46-Larve

Registriert: Di 11 Nov , 2008 15:46
Beiträge: 25
Hi,

danke für Eure Meinungen/Erfahrungen.

Reste fressen:
Die Corys dachte ich zum Restefressen an, da ich, wie ich oben schrieb, mein Becken so strukturiert habe, dass ein Eck mit Schiefer und Höhlen ausgestatt ist, ganz guter, großer Bereich, dort füttere ich die L46 direkt, damit die Diskus auch nicht so an das Futter für die L46 rankommen. Der große offene Schwimmbereich, wo ich die Diskus füttere, ist der Grund, warum ich Corys möchte. Dort gibt es natürlich Futterreste, an die die L46 meiner Meinung nach nicht so rangehen, schwimmen ja nicht direkt viel in so freien Bereichen rum.

Mit jungen L46 bin ich jetzt unsicher, dachte eigentlich auch sie sollten groß genug sein....

Mh, ich glaub ich warte noch ein bisschen mit der Anschaffung von Corys und überleg nochmal. Aber die geschilderte Erfahrung mit der langen gemeinsamen Haltung stimmt mich eigentlich positiv.....

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18 Jul , 2011 15:51 
Offline
L46-Jungfisch

Registriert: Do 07 Apr , 2011 06:29
Beiträge: 84
Wohnort: Kempten, Allgäu
Hey! :)

Also ich bin zwar nich soo fit was disken angeht - aber können die deinem L46-Nachwuchs nicht viel gefährlicher werden wie die Corys?? Auch wenn die kleinen Zebras schon ''relativ groß'' sind, wär das für deine Disken bestimmt kein Problem... Für die wär n kleiner Wels besrtimmt nur n größerer Happen Lebendfutter...

Gruß Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 19 Jul , 2011 13:45 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo,
Aquarius200 hat geschrieben:
Der große offene Schwimmbereich, wo ich die Diskus füttere, ist der Grund, warum ich Corys möchte. Dort gibt es natürlich Futterreste,

warum ist das natürlich, dass es da Futterreste gibt? Diskus fressen auch gern noch vom Boden und wenn es dann noch immer Futterreste gibt, dann fütterst du wohl einfach zu viel!

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de