Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Mi 18 Jul , 2018 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 20 Sep , 2007 12:47 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Jun , 2007 10:35
Beiträge: 222
Wohnort: Berlin
Hallo Frank,
ich denke deine Futterprobleme beziehen sich in erster Linie auf die L46, und da ist Gurke und co. schon mal total falsch, da die Vertreter der Gattung Hypancistrus alle carnivor also Fleischfresser sind. Grünzeug wird nur von jungen L46 als Zusatznahrung angenommen. Am besten ist Granulat-, Tabletten- und Frostfutter. Wenn du das nach abschalten der Beleuchtung in die Nähe der Hölen der L46 gibst, über eine Spritze mit Schlauch dran zum Beispiel könnte es sein das sie Fressen bevor die Anderen sich darüber her machen.

Ich habe mit der Besatzkombination in deinem Becken zwar keine Erfahrung aber ich würde bei den vielen anderen Welsen keine L46 zugesellen, da sie wohl eher zu kurz kommen werden.

Gruß Benjamin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 20 Sep , 2007 17:33 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 16:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
Hallo Frank,

bei dem Beibesatz wirst Du von den L46 auch nichts sehen - es passt nicht zusammen. Benutz doch hier mal die Suche, oder schau Dich einfach bei den Haltungsbedingungen/-Tipps um, und mach Dich schlau.

L46 sind carnivor, bei dem reinen Grünfutterangebot werden sie verhungern.

Du kannst nachts hochwertige Granulate für fleichfressende Fische geben - aber es kann passieren, dass sich die eher schüchternen L46 bei der Futterkonkurrenz gar nicht rantrauen.

Mein Rat: nimm sie so schnell wie möglich wieder raus, und gib ihnen ein eigenes Aquarium. Ab 80 Liter bist Du dabei.
Du riskierst sonst, dass sie Dir in dem jetzigen Becken eingehen.

Das kleinere Aquarium muss natürlich stabil laufen, bzw. eingefahren sein.

Bei Gurke besteht übrigens immer die Gefahr einer Vergiftung der Fische durch Spritzgifte. Wenn dann also besser nur Bio-Gurke verfüttern.

Gruß, Indina

_________________
www.regenwald.org


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 20 Sep , 2007 22:35 
Offline
L46-Jungfisch
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15 Mär , 2006 23:14
Beiträge: 71
Wohnort: Buchs SG, Schweiz
Hallo

Bis du die Möglichkeit hast, die L046 ihr eigenes Becken anbieten zu können, würde ich es so machen:

Früh Abends alle Herbivore Welse füttern: Grünzeug, Algae Wafers usw.

Nach mehrere Stunden - oder so spät wie es nun geht (wach bleiben bis Mitternacht :P ), dann Granulate, Frostfutter o.a. für die L046 reingeben. Becken und Raum muss dann absolut dunkel sein.

Gruss
Line

_________________
Welsbestand online verwalten:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 21 Sep , 2007 16:05 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 16:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
Hallo Frank,

Hut ab vor Deiner Entscheidung!

Leider denken nur wenige Leute so wie Du - und sehen den Gestreiften als eine Art Statussymbol - ein must-have. Und das tut den Tieren in der Regel nicht gut...


Beste Grüße,
Indina

_________________
www.regenwald.org


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de