Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Fr 24 Nov , 2017 11:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23 Feb , 2011 23:00 
Offline
L46-Larve

Registriert: So 21 Feb , 2010 11:28
Beiträge: 13
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hallo Marcel,

ich verfüttere schon mehrere Jahre Frostfutter aller art.

Bisher habe ich noch nie Probleme gehabt, aber wie du schon sagtest, da gehen die Meinungen und Erfahrungen weit ausernander.


Ich kann nichts negatives über Frostfutter berichten, ich mach halt immer ein Schnuppertest und es wird sicher gelagert, so das es auch nicht beim öffnen der Truhe auftauen kann.

Ich habe mal gelesen, dass es etwas bringen soll die Sachen für ein paar Tage bei - 20 Grad zu lagern, da das die Planarien Eier nicht aushalten sollen.
Ob es stimmt weiß ich nicht, mach es trotzdem.


Ich habe bisher kein Granulatfutter gefunden, dass Frostfutter voll und ganz ersetzen würde.

So dass ich bisher nicht auf Fro Fu verzichten kann bzw. will


Bisher war ich nicht so ganz zu frieden mit Granulaten, wäre cool wenn jemand Empfehlungen aussprechen könnte!?



Gruß,
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05 Mär , 2011 17:51 
Offline
L46-Larve

Registriert: Fr 19 Feb , 2010 17:03
Beiträge: 27
Wohnort: 04207 Leipzig
Hallo,

muss man eigentlich jedes Futter in granulatform vorher quellen lassen?

LG Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05 Mär , 2011 19:49 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Di 10 Mär , 2009 21:28
Beiträge: 225
Zitat:
ch habe mir jetzt auch die Sticks von Dupla Rin zugelegt.
Das Problem ist mir ist da ein kleiner Fehler unterlaufen und
ich habe mir Dupla Rin XL zugelegt. Meine Zukünftigen L 46 Welse
werden aber nur 4cm groß sein. Die Sticks sind etwa 6mm lang.


Ich habe mir für wenige Euro eine elektrische Pfeffermühle bei Ebay ersteigert, damit mahle ich meine Störpellets zur Aufzucht meiner Jungen L134 so fein, dass sie wie Staubfutter sind.
Werden die Jungen größer, stelle ich die Mahlstärke entsprechend gößer ein.

_________________
Gruß, Hans
https://www.facebook.com/Hobbywelszucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05 Mär , 2011 20:32 
Offline
L46-Larve

Registriert: Fr 19 Feb , 2010 17:03
Beiträge: 27
Wohnort: 04207 Leipzig
Hallo,

das ist ne ziemlich gute Idee!
Ich denke da werd ich mir auch eine kaufen!
Danke

LG Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05 Mär , 2011 21:19 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Di 10 Mär , 2009 21:28
Beiträge: 225
Die hab ich geklaut :oops:
Von jemandem der eine handbetrieben Pfeffermühle nimmt....ich dachte mir aber..."das geht doch einfacher :wink: "

_________________
Gruß, Hans
https://www.facebook.com/Hobbywelszucht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de