Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Fr 24 Nov , 2017 11:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Futter für gutes Wachstum
BeitragVerfasst: Do 26 Sep , 2013 10:23 
Offline
L46-Ei

Registriert: Mo 01 Jul , 2013 11:18
Beiträge: 8
Hi,

ich füttere meine L-Welse mit dem Unterschiedlichsten Futter

NOVO Tab
TABIS
GRANA
Plankton Tabs
Vipachips
Gefriergetrocknete Gammarus (eingeweicht)

und ab und zu Frostfutter ( Rote Mülas, Krill, und Tropic Mix)

allerdings will ich von dem Frostfutter weg da man ja viel schlechtes hört...

Wie sieht es aus, hat von euch schonmal wer Artemianaupilen verfüttert ?

Ich bin am überlegen ob ich mir das JBL Artemia Set hole und wollte vorher ein paar meinungen dazu haben ! (Akzeptanz, Zeitaufwand , Lohnt es sich etc. )


lg chris


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter für gutes Wachstum
BeitragVerfasst: Do 26 Sep , 2013 12:56 
Offline
L46-Adult

Registriert: Sa 25 Feb , 2006 22:40
Beiträge: 280
Wohnort: Monschau
Hallo Chris,
Artemianauplien werden recht gut gefressen, wenn die Zebras drankommen. Auch die großen Welse mögen sie gerne.
Das drankommen ist aber im normalen Becken das Problem.
Wenn man die Strömung im Becken abschaltet, sammeln sich die Artemien meist knapp über dem Boden oder den Einrichtungsgegenständen. Wenn das im Bereich der Zebras ist, gehen sie daran und saugen sie ein.
Leider sammeln sich die Artemien ja meist da, wo sie nicht sollen, nämlich an Stellen, wo die Zebras zumindest bei eingeschaltetem Licht eher nicht hinkommen. Dann sterben die Artemien irgendwann im Süßwasser ab und belassten das Wasser unnötig. Das selbe passiert mit denen, die doch irgendwie in der Filter geraten sind.
Bei der Aufzucht junger Zebras in einem kleinen und übersichtlich eingerichteten Aufzuchtecken, sind die Artemien sicher ne gute Sache. In manch kleinem Haltugsbecken wird es sicher auch gehen.
In größeren und auch noch bepflanzten Becken würde ich es sein lassen.

_________________
Gruß
der Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter für gutes Wachstum
BeitragVerfasst: Do 26 Sep , 2013 16:22 
Offline
L46-Ei

Registriert: Mo 01 Jul , 2013 11:18
Beiträge: 8
Naja ich hab mein Becken bepflanzt und es ist jetzt nich besonders groß 240L aber starke Strömung hab ich auch mh dann ist es evtl. nicht so optimal mit den Naupilen... jedes mal Filter zum füttern ausmachen is ja auch nicht die Lösung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de