Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Sa 22 Sep , 2018 17:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Flockenfutter für Zebras
BeitragVerfasst: Mo 25 Jul , 2005 08:52 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 08:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
hi,

habe mal irgend wo hier gelesen daß die zebras kein flockefutter
fressen würden, oder daß es nix für die zebras wäre.

füttere meine neons ab und zu mal mit tetra betta, welches ich
mir für meine kampffische gekauft habe, die ich heute nicht
mehr habe. die neons fahren darauf voll ab.

jetzt habe ich es auch mal für die zebras ausprobiert.

damit kann ich auch das scheueste zebra aus der höhle locken :D

müßt ihr mal probieren :D

da ist krill drinnen, auch shrimps, artemia.......besonders die
kleineren mögen es sehr.

probiert's mal aus......

gruß
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 25 Jul , 2005 20:29 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: Do 27 Jan , 2005 22:27
Beiträge: 140
Halloter nicht



wenn Du so begeistert bist vom Flockenfutter und deren Inhaltsstoffe berichtest . Warum nennst Du uns dein Superfutter nicht mal . Werde trotzdem nicht Frostfutter gegen Flocke tauschen . Ist mein Gedanke dazu .....


nicht angefressen sein ...


gruss
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 25 Jul , 2005 20:31 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: Do 27 Jan , 2005 22:27
Beiträge: 140
uuupsss Tom


hast dein Futter beim Namen genannt .War wohl zu schnell ....


gruss
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26 Jul , 2005 08:55 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 08:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
:D habe kurzzeitig an mir selbst gezweifelt :D

ich habe auch nicht vor es zu tauschen. sie werden nach wie vor
ihr frostiges zeug bekommen. aber ab und zu kann man ja mal
was davon reinwerfen......hatte da auch in erster linie an die
vielen fragen bzgl dem futter für junge 46er (unter 4 cm) gedacht, die man zb nicht mit roten mülas füttern soll.


gruß
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26 Jul , 2005 09:33 
Moin Moin,

wir füttern unsere Zebras auch des öfteren mit Flockenfutter. Wird immer gerne angenommen, besonders als sie noch recht klein waren. Marke: Tetra
Auch FD-Futtertabletten werden angenommen, aber erst wenn diese sich mehr oder weniger aufgelöst haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26 Jul , 2005 10:11 
Hallo!

Ich füttere meine Zebras auch möglichst abwechslungsreich, und Flockenfutter gehört schon immer dazu.

Warum auch nicht?

Wird gerne gefressen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 07 Aug , 2006 14:12 
Hallo,
ich verstehe nicht warum Ihr ausschließlich Frostfutter verwendet?
Sind pflanzliche Anteile im Futter nicht was Positives?
In meiner Paste verwende ich zum Beispiel viel Sirolina.

Gruß
Alex


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 07 Aug , 2006 19:36 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 17:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
Onnasch hat geschrieben:
Hallo,
ich verstehe nicht warum Ihr ausschließlich Frostfutter verwendet?


Moin,

ich füttre *nie* (mehr) Frostfutter. :)
Zumindest nicht an die L46, nachdem ich mehrfach verluste nach vermutlich nicht einwandfreiem Futter hatte.

Sie lassen sich auch ganz wunderbar mit hochwertigen Granulaten, CyclopEeze, Spirulina etc. füttern und vermehren.

Gruß, Indina
P.S. Nur abgelaufenes Zeug gibt's bei mir nicht (wegen der zu den Ahnen gegangenen Bettas ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 15 Apr , 2007 22:54 
Offline
L46-Ei
Benutzeravatar

Registriert: Do 29 Mär , 2007 20:59
Beiträge: 8
Wohnort: 57614 FLUTERSCHEN
Indina hat geschrieben:
Onnasch hat geschrieben:
Hallo,
ich verstehe nicht warum Ihr ausschließlich Frostfutter verwendet?


Moin,

ich füttre *nie* (mehr) Frostfutter. :)
Zumindest nicht an die L46, nachdem ich mehrfach verluste nach vermutlich nicht einwandfreiem Futter hatte.

Sie lassen sich auch ganz wunderbar mit hochwertigen Granulaten, CyclopEeze, Spirulina etc. füttern und vermehren.

Gruß, Indina
P.S. Nur abgelaufenes Zeug gibt's bei mir nicht (wegen der zu den Ahnen gegangenen Bettas ;)


Hallo Indina,ich bin ja sehr überrascht das ist zwar ein alter Thread,das du nie wieder frostfutter fütterst,steht ja von dir so da.
In einem anderen Forum wo es um das Thema ging haste nichts davon geschrieben.
Vieleicht erinnerst Du Dich ja an meine Beiträge zur schlechten Frostfutterqualität von Roten Mückenlarven.

Gruss Crusader


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de