Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Fr 22 Jun , 2018 06:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: L46 Kot unter Mikroskop
BeitragVerfasst: Sa 31 Mär , 2012 11:55 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Hallo,habe heute mal zu Hause den Kot meiner L46 unterm Mikroskop untersucht.
Habe zwei Sachen gefunden.
Leider weiss ich nicht was das sein soll und wie gefährlich diese Parasiten sind.Hoffe auf Euren Rat,was man dagegen tun könnte.


http://www.youtube.com/watch?v=NS4UJ_qe ... TtQfasYMs=

http://www.youtube.com/watch?v=bioQmL5H ... 1Sg4fbGHg=


Vielen Dank im Vorraus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 31 Mär , 2012 17:01 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: So 16 Mai , 2010 19:32
Beiträge: 189
Schöne, gruselige Aufnahmen, danke für den Einblick.
Wäre wirklich schon zu wissen, um was es sich hier handelt.


???


Zeigen deine befallenen Tiere irgentein "besonderes" Verhalten?

Vielleicht ist es hilfreich es anzugeben,
um so die "Untermieter" besser/genauer identifizieren zu können...


wenn du hier keine weitere Unterstützung erhälst,
kann man dir vielleicht hier weiter helfen http://l-welse.ig-bssw.org/


Ich werde das auch mal in meiner nähren Umgebung bekannt machen,
ich hörte da von jemanden, der sich lange Zeit ausschliesslich mit
sowas beschäftigt hat - vielleicht bringt das was ...


Jedenfalls viel Glück
und alles gute für die Tiere!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 31 Mär , 2012 22:55 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 03 Mär , 2006 19:36
Beiträge: 267
Wohnort: NRW
Hi,

also Parasitenfrei sind die nicht!
Womit hast du die Aufnahmen denn gemacht?

_________________
Mfg. Markus

L 14; L 24; L 25; L 26; L 30; L 31, L 46; L 59; L 82; L 97; L 114; L 123; L 142; L 160; L 177; L 183; L 185; L 273; L 397; L 398; L 481; L 486, LDA 105, Panaque cochliodon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 01 Apr , 2012 02:50 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Habe die mit meinem Mikroskop untersucht und aufgenommen.An den Tieren selber erkenne ich keine Besonderheiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 01 Apr , 2012 09:44 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 03 Mär , 2006 19:36
Beiträge: 267
Wohnort: NRW
Hi,
ist das Kot aus einem Toten Tier oder einfach aus dem Becken gefischt? Wie lange lag es da drin und wie hoch ist die Vergrößerung?

_________________
Mfg. Markus

L 14; L 24; L 25; L 26; L 30; L 31, L 46; L 59; L 82; L 97; L 114; L 123; L 142; L 160; L 177; L 183; L 185; L 273; L 397; L 398; L 481; L 486, LDA 105, Panaque cochliodon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 01 Apr , 2012 10:23 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Die Tiere leben alle noch.Den Kot habe ich beim wöchentlichen Teilwasserwechsel rausgeholt und mit 10-Facher Vergrößerung untersucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 01 Apr , 2012 14:17 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 03 Mär , 2006 19:36
Beiträge: 267
Wohnort: NRW
Hi,

also Tierchen 1 ist eine Milbe...im Magen würden die verdaut werden und Tierchen 2 sollte ein Rädertierchen sein...wie ich gehört/gelesen habe sind beide Harmlos

_________________
Mfg. Markus

L 14; L 24; L 25; L 26; L 30; L 31, L 46; L 59; L 82; L 97; L 114; L 123; L 142; L 160; L 177; L 183; L 185; L 273; L 397; L 398; L 481; L 486, LDA 105, Panaque cochliodon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 02 Apr , 2012 18:03 
Offline
L46- Halbstarker

Registriert: So 16 Mai , 2010 19:32
Beiträge: 189
Fischmeister hat geschrieben:
Die Tiere leben alle noch.Den Kot habe ich beim wöchentlichen Teilwasserwechsel rausgeholt und mit 10-Facher Vergrößerung untersucht.



Hallo

Wenn eine Kotprobe unter dem Mikro untersucht wird/werden soll,
dann ist es besser, denn Kot direkt vom Tier abzunehmen...

in deinem Fall ist der Kot vom Boden aufgesammelt worden
und dann könnten normal vorkommende Bakterien im Wasser aufgesammelt werden.

Ich will sagen, dass diese Bakterien-Viechers nicht unbedingt in dem Kot waren,
bzw. die Zebras davon befallen/betroffen (wie auch immer) sind.


So hat es mir heute jemand erklärt
und das will ich gerne weiterreichen... ist, denke ich,
doch noch ein wichtiger und brauchbarer Hinweis!

gruss
micha :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 03 Apr , 2012 19:46 
Offline
L46-Adult
Benutzeravatar

Registriert: Fr 03 Mär , 2006 19:36
Beiträge: 267
Wohnort: NRW
Hi,


Micha hat vollkommen Recht!

_________________
Mfg. Markus

L 14; L 24; L 25; L 26; L 30; L 31, L 46; L 59; L 82; L 97; L 114; L 123; L 142; L 160; L 177; L 183; L 185; L 273; L 397; L 398; L 481; L 486, LDA 105, Panaque cochliodon


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de