Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Fr 20 Jul , 2018 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 31 Mai , 2005 10:27 
Offline
L46-Papa
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28 Feb , 2005 07:51
Beiträge: 523
Wohnort: Rüdesheim / Rhein
hallo,

ich habe meinen zebras auch mal gurke angeboten, weil der
händler bei dem ich mir einen gekauft habe, gesagt hat daß
er ihn mit gurke gefüttert hat.

habe es probiert, aber bei mir frist kein zebra gurke. daher
lasse ich es auch es weiter zu versuchen.

sie haben genug anderes futter, welches ihre bedürfnisse
bestens erfüllt.

@ indina
das gespritze gemüse könnte aber unter günstigen umständen
die lebensdauer der zebras mächtig erhöhen, hilft dem gemüse ja
offensichtlich auch *gröhl*

:lol: :lol: :lol:

gruß
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 01 Jun , 2005 09:07 
Hy Ihr!

Damit meine Rätsel noch besser werden: Nein, an der Gurke kann es nicht liegen. Das letzte Mal haben sie vor - ähm - etwa vier Wochen Gurke bekommen. Dat is garantiert ned schuld! (Die arme Gurke, wie könnt Ihr die nur so schlecht machen! :wink: )

Ehrlich gesagt glaube ich, dass es bei den Mopsköpfen mehr als nur äußere Deformationen gibt und dass es daran gelegen hat. Bin ja nur gespannt, wie es mit meinen anderen Mopsköpfen weitergeht... Aber ich werde berichten!

Gruß
Barbara


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 02 Jun , 2005 12:27 
Offline
L46-Mama
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Jan , 2005 16:31
Beiträge: 538
Wohnort: Hamburg
Hallo Barbara,

ich musste vorgestern meine Lieblings-L46-Dame tot aus dem Becken ziehen. Kein Mopskopf.

Meine Vermutung: Laichverhärtung.

Sie wollte bereits 2 tage vorher zum Bock in die Höhle, der hatte aber anscheinend 'keinen Bock' und liess sie auch nach mehrfachen Avancen ihrerseits nicht rein. Er hatte zuvor für mehrere Wochen in Serie Gelege betreut, und 'wollte' wohl mal eine Pause.
Ich vermute stark, dass ihr diese Situation den garaus gemacht hat.

Und ich plante noch ein adultes Männchen dazusetzen - kam aber damit zu spät. :(

Hast Du geschlechtsreife Männchen in dem Becken?
Falls nein, wär das natürlich auch in Deinem Falle ein möglicher Grund...

Auch mein L46 Mädel war erst knapp über 5 cm.

Ab jetzt gibts mindestens 2 Kerle pro Becken!


gruß, Indina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 03 Jun , 2005 09:01 
Hy Indiana!

Ich hab mehrere adulte Tiere drin. Bei dem Toten bin ich mir aber nicht sicher, welches Geschlecht "es" hatte. Bei den großen hoffe ich doch, dass da auch adulte Männchen dabei sind - oder ich wäre die einzige, die nur Weibchen hat. Aber ich bin nicht soooo der gute Geschlechtsbestimmer....


Gruß
Barbara


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: L46 fressen nicht mehr alles auf
BeitragVerfasst: Mo 26 Dez , 2011 13:43 
Offline
l46-Baby

Registriert: Di 17 Mai , 2011 12:14
Beiträge: 36
Hallo Barbara,
Ich habe vor kurzen dein Beitrag gelesen.Ich würde gerne wissen,wie das mit der Fressunlust zu Ende ging.Habe dieses verhalten bei mir auch.Sehen gut genährt aus ,obwohl sie kaum was fressen.

Vielen Dank im vorraus

Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de